Ausbildung zum wingwave-Coach

Die wingwave-Ausbildung für den professionellen Coach: Beflügeln Sie Ihre Kunden!

In nur drei bis fünf Sitzung bewirkt wingwave-Coaching laut Forschung eine deutliche Stressreduktion, eine Zunahme von positiven Emotionen und eine Steigerung des Leistungsvermögens Ihrer Coaching-Kunden. So ist das Gehirn dann optimal in der Lage, das Potenzial eines Menschen im richtigen Moment „auf die Straße“ zu bringen.

Per sofort: die Ausbildung zum neuen wingwave Buch!

„Systemdynamisches Coaching mit der wingwave-Methode!“ (ab Herbst im Handel) Unsere viertägige wingwave-Ausbildung bereitet auch auf dieses neue Coaching-Thema vor.

Anwendungsbereiche der wingwave-Methode

In der Pädagogik und der Didaktik, im Businessbereich und im Leistungssport sowie in Künstlerkreisen und im Bereich der Gesundheit hat die wingwave-Methode bereits vielversprechende Erfolge erzielen können. Sie hat sich als ein bewährtes Mittel herausgestellt, um in Kombination mit anderen Prozessen des Coachings eingesetzt zu werden. Während der Ausbildung zum Coach lernen Sie, wie Sie wingwave am besten in Ihrem Repertoire unterbringen und für das Wohl Ihre Kunden anwenden können.

So werden Sie zum wingwave-Coach

Mit unserer wingwave-Ausbildung werden Sie zu einem professionellen Coach für Ihre Kunden. Das viertägige Training in wingwave-Coaching richtet sich an professionelle Trainer, Therapeuten und Coaches. Es ist ein zusätzliches Modul zu Ihrer abgeschlossenen Ausbildung in NLP, Kommunikationspsychologie, Psychotherapie oder vergleichbaren Abschlüssen.

Für die Teilnahme an der Ausbildung zum wingwave-Coach werden mind. 130 nachgewiesene Stunden in psychologischen Methoden vorausgesetzt. Jeder Trainingsteilnehmer muss vor Beginn der Ausbildung zum wingwave-Coach schriftliche Nachweise vorlegen und versichern, eine abgeschlossene Ausbildung in NLP (Practitioner-Abschluss, mindestens 130 Ausbildungsstunden), in Kommunikationspsychologie, Psychotherapie oder aber in einem vergleichbaren Abschluss innezuhaben.

Inhalte des Ausbildungsprogramms

Während der Ausbildung werden Ihnen die Inhalte aus dem Buch "wingwave-Coaching: Wie der Flügelschlag eines Schmetterlings - EMDR im Coaching", geschrieben von den Diplom-Psychologen und Begründern der Methode Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund, anschaulich und praktisch vermittelt. Sie lernen die Methodenelemente alternierende, bilaterale Gehirnstimulation, Neurolinguistisches Coaching und Myostatiktest kennen und werden ausführlich über das Coachen von Leistungen und Emotionen informiert. Zudem werden die Prozess-Schritte der wingwave-Intervention, wingwave in der Wissenschaft und viele weitere Aspekte zusammen besprochen und vertieft.

Teilnehmerzahl ist im Training begrenzt auf 12 Teilnehmer pro lehrendem wingwave-Trainer (max. 24 Teilnehmer). Statt eines Trainerteams kann ein einzelner Trainer auch Lernunterstützung durch ausgebildete wingwave-Coaches anbieten, wobei die Anwesenheit eines zweiten Trainers durch mindestens zwei unterstützende wingwave-Coaches ersetzt wird.

Ausführliche Informationen finden die Sie im Ausbildungsprogramm.
Und ist es auch wichtig uns stetig zu verbessern, daher pflegen wir eine große Feedback-Kultur, die hier näher beschrieben ist: Feedback und Evaluation.

Namensnutzung

Das Training berechtigt die Teilnehmer zur Namensnutzung der Methode gegenüber ihren Coaching-Kunden sowie zur Mitgliedschaft am wingwave-Service. Im Trainingspreis ist bereits die Option für die Mitgliedschaft für das laufende Kalenderjahr (ab Trainingsdatum Oktober auch für das folgende Jahr) enthalten. Sie kann dann jährlich verlängert werden.

Zur Einsicht steht Ihnen hier ein wingwave-Coach-Mustervertrag zur Verfügung.

TÜV-Zertifizierung

Seit dem 31.08.2018 ist die wingwave®-Coach-Ausbildung inklusive des dazugehörigen  wingwave®-Qualitätszirkels weltweit TÜV-geprüft und nach ISO 29993 zertifiziert.

Es handelt sich dabei um einen international anerkannten Qualitätsstandard, der speziell für den Bildungsbereich geschaffen wurde. Das Besondere daran ist, dass die Prüfung wiederkehrend durchgeführt wird um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

Zu den Standards, die erfüllt werden müssen, gehören unter anderem Transparenz in Bezug auf die Qualifikation der Lehrtrainer, die gelehrten Inhalte und die ständige Evaluation der zertifizierten Methode.

So können die wingwave®-Coaches auch Ihren Kunden gegenüber darstellen, dass sie ein nach internationalen Qualitäts-Standards überprüftes Coaching- Verfahren anbieten und durchführen.