NLC-Basisworkshop in Hamburg

Kurzbeschreibung

Der NLC-Basisworkshop richtet sich an

  • Wingwave-Coaches, die ihre Kompetenz im Umgang mit dem Myostatiktest vertiefen möchten NLC-Siegel „NLC-Coach“: für eine zusätzliche Gebühr von 30,00 Euro können die  Teilnehmer das Zertifikat „NLC-Coach“ erhalten (statt regulär 85,00 Euro) –  es wird keine Mehrwertsteuer erhoben.
  • An bereits ausgebildete Coaches, Therapeuten und Trainer, die im Bereich "Kompetenz in Kommunikationspsychologie" bereits mindestens 130 Stunden Basis-Ausbildung absolviert haben. 

NLC-Zertifikat „NLC-Practitioner“

In diesem Workshop werden die Durchführung des Myostatiktests und die Integration von diesem so genannten "Coaching-Kompass" in die von den Teilnehmern bereits genutzten Methoden-Tools unterrichtet. Der Myostatiktest ermöglicht die punktgenaue Definition eines relevanten Coaching-Themas, den sicheren Umgang mit den angewandten Methoden und die schnelle Überprüfung der Wirkung einer Coaching-Intervention, so entsteht "die Abkürzung zur Lösung".

Als "Navigations-Daten" nutzt der Coach die "Vita-Sprache" seiner Coachees: das sind emotional aufgeladene Referenzwörter und -sätze, die in der Neurobiologie entweder ein "Stop" oder ein "Go" bewirken: entweder fühlt sich der Mensch blockiert oder die Wort-Resonanz geht mit dem "Ausleben" der inneren Potenziale einher. Der Coaching-Prozess gilt als gelungen, wenn nach einer Intervention alle relevanten Referenzwörter eines Coaching-Themas in "Go-Wörter" verwandelt werden konnten.

Im Workshop wird den Teilnehmern neben dem praktischen Üben auch der umfangreiche Forschungs-Hintergrund des Neurolinguistischen Coachings vermittelt. Die Inhalte richten sich nach zwei Fachbüchern (Junfermann-Verlag) zu den Themen:

  • "Neurolinguistisches Coaching - Sprache wirkt Wunder" - von Cora Besser-Siegmund und Lola Siegmund (2015)
  • „Systemdynamisches Coaching mit der wingwave-Methode – die faszinierende Welt der Emotions-Netzwerke“ von Cora Besser-Siegmund, Lola Siegmund und Harry Siegmund (2018)

Workshopzeiten 2018

  • Tag 1: 10.00 – 17.30 Uhr, inklusive 90 Minuten Mittagspause
  • Tag 2: 09.00 – 15.00 Uhr, inklusive 30 Minuten Mittagspause und inklusive Mittagssnack  für alle Teilnehmer

Trainer

  • Cora Besser-Siegmund

Online Anmeldung

1. Daten
2. AGB & Widerruf

Anmeldebedingungen und allgemeine Geschäftsbedingungen

Platzreservierung, Zahlungsmodalitäten, Durchführungsvereinbarung
  1. Die Teilnahmegebühr für den NLC-Basis-Workshop beträgt €350,- zzgl. MwSt. Im Preis enthalten: Skript 
  2. Nach Eingang Ihrer Anmeldung für den NLC-Basis-Workshop mit rechtsgültiger Unterschrift erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Nach Erhalt der jeweiligen Rechnung bezahlen Sie bitte per Überweisung auf unser unten angegebenes Konto (bitte geben Sie Namen, Seminarbezeichnung und Termin an). Bei Zahlungen aus dem Ausland beachten Sie bitte zusätzlich anfallende Überweisungsgebühren.
  3. Ihr Seminarplatz ist fest reserviert, sobald Sie eine Anmeldebestätigung von uns erhalten.
  4. Bei Rücktritt nach der Anmeldung erheben wir nach Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung per Post oder Fax folgende Gebühren: a) bis 30 Tage vor dem ersten Seminar: € 25,00 Bearbeitungsgebühr, b) bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 % der regulären Gebühr, c) danach: die gesamte reguläre Gebühr des Seminars.
  5. Die vollständigen AGBs sind unter https://besser-siegmund.de/agb.html einsehbar.
  6. Die Zahlung der halben oder vollen Seminargebühr entfällt, wenn der für Sie reservierte Platz bei allen Seminaren über unsere Warteliste neu besetzt werden kann. In diesem Fall entsteht lediglich eine Bearbeitungsgebühr von € 25,00.
  7. Grundsätzlich verweisen wir auf die Möglichkeit einer Seminarrücktrittsversicherung. Diese Dienste werden vom Veranstalter selbst nicht angeboten - sie können aber über externe Dienstleister in Anspruch genommen werden.
  8. Sollte ein in der Ausschreibung angekündigter Ausbildungstrainer aus wichtigem Grund verhindert sein, ist dies kein Rücktrittsgrund – soweit der Veranstalter eine auf gleichem Level qualifizierte Ausbildungstrainer-Vertretung stellt.
  9. Sollte der Kurs von Seiten des Veranstalters aus einem wichtigen Grund abgesagt werden, zum Beispiel bei weniger als 6 Teilnehmern, Krankheit oder höherer Gewalt, so wird der evtl. bereits entrichtete Betrag unverzüglich zurückerstattet. Weitere Forderungen können nicht geltend gemacht werden.

Fachliche und persönliche Ausbildungseignung - weitere Vereinbarung
  1. Der NLC-Basis-Workshop ist keine Therapie oder kann eine solche ersetzen, sondern professionelle Selbsterfahrung und Ausbildung. Die Kursteilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.